60 Jahre Astropeiler Stockert - Einladung zur Jubiläumsfeier

Am 17. September 1956 wurde der Astropeiler auf dem Stockert feierlich eingeweiht. Genau 60 Jahre danach, am 17. September 2016, wollen wir dieses Jubiläum auf unserer Sternwarte feiern. Nach langen Jahren der Restaurierung freuen wir uns besonders, zu diesem runden Jubiläum auf eine aktive und weitgehend sanierte Sternwarte einladen zu können. Besuchen Sie uns und nutzen Sie die Gelegenheit für ein Treffen mit anderen Aktiven, Unterstützern, Wegbegleitern und Freunden des Projekts!

Programm

13:00 - Eröffnungsansprachen

12:30-14:30 Musikkapelle Antweiler

Jubiläumsfeier ein großer Erfolg

Knapp 500 Besucher feierten mit uns und Vertretern von NRW-Stiftung, Politik und Wissenschaft das 60-jährige Bestehen der Radiosternwarte Stockert. 

Nach der langen Sanierungsphase hat es uns besonders gefreut, zu diesem Jahrestag unseren Besuchern Messungen mit aktueller Technik in einer funktionsfähigen Sternwarte zeigen zu können. Das wichtigste Ziel unseres Vereins, der Betrieb der Teleskope als "lebendige Denkmale", ist realisiert worden. 

Webseite jetzt nur noch per HTTPS erreichbar

Eine kleine Zwischenmeldung aus dem Maschinenraum: Die Webseite unseres Vereins ist seit heute nur noch über HTTPS erreichbar, die Kommunikation zwischen Besuchern und unserem Webserver ist also verschlüsselt. Das wurde möglich, weil unser Webhoster all-inkl.com seit kurzem eine Zusammenarbeit mit dem Zertifikatsanbieter Let's Encrypt (Hintergrundartikel) anbietet. 

 

60-jähriges Jubiläum bei CAMRAS in Dwingeloo und die EUCARA 2016

Hugo van Woerden: "History of the Dwingeloo Radio Telescope"

Zum 60-jährigen Bestehen des Radioteleskops im niederländischen Dwingeloo fand dort die EUCARA 2016, die europäische Konferenz für Amateur-Radioastronomie, statt. Sieben Aktive unseres Vereins waren mit zwei Vorträgen dabei. Dass insgesamt ca. 50 Teilnehmer gekommen waren, zeigt das steigende Interesse für unser (zugegebenermaßen doch etwas exotisches) Hobby und bestätigt uns darin, diese Konferenz, die wir vor zwei Jahren ins Leben gerufen haben, als regelmäßige Veranstaltung weiter zu führen.

Spenden-Hilfe für den Astropeiler

In einer Aktion der DiBa können Vereine eine Spende von 1000 € erhalten. Dazu sammelt der ASTROPEILER e.V. Stimmen, wobei die 1000 Vereine mit den meisten Stimmen eine Spende erhalten. Im letzten Jahr haben wir nicht genügend Stimmen erhalten, waren aber nicht so weit vom Ziel entfernt. Das können wir sicher diesmal besser! ;-)

Möchtest Du/Sie den Astropeiler unterstützen?
Möchtest Du/Sie zum Erhalt der Anlagen beitragen?

Dann führt der folgende Link zum Ziel:

Messier-Marathon am Stockert

Auch wenn sich am Stockert heute früh noch dichter Nebel vor die Sonnenfinsternis gelegt hat, wollen wir an diesem Wochenende doch einen Messier-Marathon versuchen: In einer Nacht wollen astronomiebegeisterte Mitglieder versuchen, alle 110 Messier-Objekte am Himmel vors Fernrohr zu bekommen. Im Katalog der Messier-Objekte stehen Galaxien, die von Charles Messier am Ende des 18. Jahrhunderts systematisch katalogisiert wurden. Aus himmelsmechanischen Gründen ist so ein "Marathon" nur an bestimmten Nächten im Frühjahr und Herbst möglich, und dieses Wochenende bietet sich an.

FPGA Workshop: Programmieren in VHDL

Aus der modernen Messtechnik sind FPGAs nicht mehr wegzudenken. Die flexibel programmierbaren Bausteine ermöglichen extrem leistungsfähige Signalverarbeitung, wie sie mit klassischen Computern undenkbar wäre. Um den Einstieg in dieses spannende Gebiet zu erleichtern, möchten wir unseren Mitgliedern und allen Interessierten einen praxisnahen Einsteigerworkshop anbieten.

Es ist ein wöchentlicher Workshop-Rhythmus geplant, die genauen Termine werden noch mit den Teilnehmern abgesprochen.

Seiten

Astropeiler Stockert e.V. RSS abonnieren